Archiv für den Monat: November 2017

Mal kurz Meer sehen

Ab an die Côte d’Azur

Meer sehen

Am Meer mit Blick auf Fréjus und St. Raphael

Als Küstenkind habe ich seltsamerweise zwar häufig Sehnsucht nach Meer, aber eigentlich nie nach der Nordsee. Für mich darf das Wasser gerne nicht matschig-grau, sondern blau in allen Nuancen sein. Darauf kann ich dann so lange schauen, bis sich der sogenannte „blöde Blick“ einstellt, was übersetzt gleichbedeutend mit „Urlaubsfeeling“ ist. Im Frühjahr war nur wenig Zeit, in der wir uns erneut im Languedoc – natürlich mit Zwischenstation am Meer – herumgetrieben haben, sodass sich ein eigener Blogpost dafür nicht lohnte.  Seitdem haben wir sehnsüchtig auf das kleine Zeitfenster (maximal zehn Tage) im Oktober gewartet. Direkt nach einem Leistungsnachweis für meine Weiterbildung und mit der laut tickenden Deadline für die dazugehörige Facharbeit ging es los in den sonnigen Süden mit Ziel Côte d’Azur, ab ans Meer. Weiterlesen